×

Zwei Verletzte nach Kollision in Malans

Am Freitagmorgen sind in Malans zwei Autos miteinander kollidiert. Zwei Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
24.05.24 - 17:57 Uhr
Graubünden
Kein guter Start in den Tag: In Malans ist es am Freitagmorgen zu einem Autounfall gekommen.
Kein guter Start in den Tag: In Malans ist es am Freitagmorgen zu einem Autounfall gekommen.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Freitagmorgen kurz vor halb acht ist es in Malans zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden ereignete sich der Unfall, als ein 52-jähriger Mann von der Industriestrasse auf die Malanserstrasse Richtung Malans einbog und zur selben Zeit eine 21-jährige Autofahrerin von Malans her kam. Bei der Kollision verletzten sich die 21-Jährige und ihre 22-jährige Mitfahrerin. Weil bei letzteren ein Verdacht auf Rückenverletzungen bestand, wurde sie von der Strassenrettung der Stützpunkt-Feuerwehr Landquart mit einem Brechwerkzeug geborgen. Ein Team der Rettung Chur betreute die verletzten Frauen, wie es weiter heisst, und transportierte sie ins Spital nach Schiers.

Die beiden Autos wurden abtransportiert. Das Auto der Frau war total beschädigt, jenes des Mannes weist einen Sachschaden von rund zwanzigtausend Franken auf. Die Kantonspolizei Graubünden kläre die genaue Unfallursache ab, heisst es abschliessend. (red)


 

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Graubünden MEHR