×

Viva nossa presidenta dal Cussagl Grond!

Aita Zanetti ist am Samstag als frischgebackene höchste Bündnerin in ihrem Heimatdorf Sent gefeiert worden. Das Fest hat einige Überraschungen geboten.

Fadrina
Hofmann
30.08.21 - 04:30 Uhr
Ereignisse

So festlich haben die Einheimischen ihren Dorfplatz schon lange nicht mehr erlebt. Der Dorfbrunnen ist an diesem Samstagmorgen eine einzige Blumenpracht. Sogar den Namen «Aita» haben die Frauen des lokalen Bäuerinnenvereins aus Blumen geschrieben. Vor der «Tribüne» – dem Treppeneingang zu einem Palazzo – steht ein reich verzierter alter Heuwagen, die Dorfmusik spielt, Menschen stossen mit Weisswein an und knabbern an Häppchen, Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Häuser beobachten das bunte Treiben aus offenen Fenstern.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!