×

Roberto Blanco und Stefan Büsser warten auf euren Hüftschwung

Die Schlagerparade feiert Jubiläum. Zum 25. Geburtstag reist im September kein geringerer Schlagerstar an als Roberto Blanco. 

Südostschweiz
01.06.22 - 08:45 Uhr
Ereignisse

Auch die Schlagerparade kam pandemiebedingt zwei Jahre lang zu kurz. Heuer steht deshalb extra viel Schlager auf dem Programm – rechtzeitig zum 25-Jahr-Jubiläum des Anlasses. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, fehlt auch der Ehrengast am Jubiläum nicht: Am Samstag, 24. September, wird Schlagerlegende Roberto Blanco den Besucherinnen und Besuchern einheizen. Den Abschluss am Samstagabend geht übrigens auch auf das Konto eines bekannten Namens: Stefan Büsser wird mit DJ Tommy bis um 4 Uhr am Morgen die berühmte Schlagerparty schmeissen.

Natürlich fehlt …

… auch die Rollschuhdisco am Freitag, 23. September, nicht. In der Stadthalle darf man zum Sound von DJ Tommy bis um 3 Uhr in der Früh seine Runden drehen. Die Rollschuhmiete kostet wie gewohnt fünf Franken. Der Eintritt an die Schlagerparade kostet pro Tag 17 Franken, oder 29 Franken pro Zwei-Tages-Billett. Kinder bis zwölf Jahre besuchen die Schlagerparade kostenlos. Tickets für die Schlagerparade sind bereits erhältlich. Auf der Webseite des Events ist auch das komplette Programm inklusive Uhrzeiten ersichtlich.

Kommentieren
Kommentar senden

Naja, das mit dem Eintritt war nicht gerechtfertigt. Sorry, aber 25 Jahre ohne Eintritt dann kommt so ein Depp auf die Idee noch Geldgeil zu werden. Auch das mit dem Depot bei den Getränken ist ein grosser Witz. Währen es bei den Speisen und deren Müll nicht so war. Aber eben den Churer Schäfli kann man ja alles andrehen. Siehe die letzten 30 Monate+ Maskenpflicht usw :)

Jetzt für den «wuchanendlich»-Newsletter anmelden

Mit unseren Insider-Tipps & Ideen donnerstags schon wissen, was am Wochenende läuft.

Mehr zu Ereignisse MEHR