×

Bundesgericht gibt grünes Licht für Bau am Meienberg

Nach langem juristischem Ringen kann in der Joner Meienhalde gebaut werden. Das Bundesgericht weist eine Beschwerde aus dem Umfeld der IG Freiraum Meienberg ab. Diese will trotz Dämpfer weiterkämpfen.

Pascal
Büsser
24.02.22 - 04:30 Uhr
Ereignisse

Nun ist es definitiv. Als letzte Instanz hat das Bundesgericht vor Kurzem sein Urteil über ein umstrittenes Bauprojekt in Rapperswil-Jona gesprochen. Es weist die Sammelbeschwerde von sechs Privatpersonen aus dem Umfeld der IG Freiraum Meienberg in seinem Entscheid vom 7. Januar ab. Und zieht damit einen Schlussstrich unter ein siebenjähriges juristisches Ringen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!