×

Evangelische Gemeinde Hof Oberkirch arbeitet Missbrauchsvorwürfe auf

Die Evangelische Gemeinde Hof Oberkirch in Kaltbrunn sagte sich 2019 von der sektenähnlichen MissionKwasizabantu los. Nun soll eine Untersuchung klären, ob es in der Vergangenheit Verfehlungen gab.

Christine
Schibschid
12.10.21 - 04:30 Uhr
Ereignisse

Körperliche Züchtigung, arrangierte Ehen und psychischer Druck – Vorwürfe aus der Vergangenheit kleben wie ein dunkler Schatten an der Evangelischen Gemeinde Hof Oberkirch. Nun setzt die Glaubensgemeinschaft mit Sitz in Kaltbrunn zum Befreiungsschlag an. Wie sie kürzlich mitteilte, leitet sie eine unabhängige Untersuchung ein, die klären soll, ob es vor der Trennung von der umstrittenen Mission Kwasizabantu zu Verfehlungen gekommen ist.

 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!