×

Zu warm für eine gute Jagdstrecke

Zu warm für eine gute Jagdstrecke

Nur die Gamsjagd war in den ersten zehn Tagen der Hochjagd erfreulich. Die Hirsch- und Rehstrecken fielen hingegen unterdurchschnittlich aus. Immerhin wurden mehr weibliche Tiere erlegt. 

Ursina
Straub
vor 1 Woche in
Ereignisse

Auf die Gamsjagd hatte die spätsommerlich-warme Witterung von vergangener Woche keinen negativen Einfluss. «Das Wetter war für die Jagd auf Gämsen ideal, und die Jagdstrecke ist in allen Regionen recht gut ausgefallen», bilanziert Adrian Arquint, Leiter des kantonalen Amtes für Jagd und Fischerei, nach dem ersten Block der Hochjagd. Dieser ist am Sonntagabend zu Ende gegangen. Lediglich in der Surselva wurden etwas weniger Gämsen erlegt. Dort sind die Bestände laut Arquint allerdings aus verschiedenen Gründen stark zurückgegangen. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen