×

Wo die Arven der Zukunft ihren Ursprung haben

Der Forstgarten S-chanf ist ein kantonaler Pflanzgarten. In Zukunft sollen hier vor allem mehr Arvenbäume wachsen – auch für den Verkauf an Privatpersonen.

Fadrina
Hofmann
08.09.21 - 04:30 Uhr
Ereignisse

Vergangene Woche war das Team des Forstgartens Rodels im Engadin unterwegs. Im Forstgarten S-chanf haben drei Mitarbeiter Saatbeete vorbereitet und Arvensamen gesät. In Tamangur sammelten sie Arvenzapfen, welche für neues Saatgut benötigt wird. Auch in St. Moritz und S-chanf wurde ein Samenerntebestand ausgeschieden. Der vom Amt für Wald und Naturgefahren betriebene Forstgarten produziert Waldpflanzen, welche den Forstbetrieben und auch Privaten verkauft werden. In den beiden eingezäunten Pflanzgärten in Rodels und S-chanf werden Baumschulen angelegt, gehegt und gepflegt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!