×

Ein Gemeinschaftswerk soll zum Dauerbrenner werden

Ein Gemeinschaftswerk soll zum Dauerbrenner werden

Die weltbesten Freestyle-Sportler und internationale Künstler sollen die Massen im Oktober nach Chur locken. Dafür, dass das Big-Air-Festival keine Eintagsfliege bleibt, soll das Stimmvolk sorgen.

Olivier
Berger
vor 1 Monat in
Ereignisse

Rund 35’000 Menschen sollen an den beiden Tagen vom 22. und 23. Oktober auf die Obere Au in Chur strömen. Anlocken wollen die Veranstalter diese mit einer in der Schweiz einmaligen Mischung aus der Weltspitze des Freestylesports und urbaner Musik der Extraklasse.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen