×

Post entschuldigt sich für Rolex-Verlust

Post entschuldigt sich für Rolex-Verlust

Noch immer wartet der Bündner Uhrenfan vergebens auf das Päckli mit seiner 8000 fränkigen Rolex. Immerhin gibts jetzt Nachricht von der Post. Und ein Versprechen.

vor 3 Wochen in
Ereignisse

Der Fall machte schweizweit Schlagzeilen. Ein Uhrenfan aus Graubünden ersteigert im Internet eine alte Rolex im Wert von 8000 Franken. Doch sie kommt nie bei ihm an. Das teure Schmuckstück geht unterwegs bei der Post verloren.