×

Wenn der Mond einen Lichtkreis trägt

Wenn der Mond einen Lichtkreis trägt

Ein Lesereporter beobachtete in der Nacht auf Montag von Flims aus ein Lichtspiel der Natur. Der Mond zeigte sich mit einem Kreis. Aus meteorologischer Sicht kein seltenes Phänomen.

Nadine
Hinder
vor 1 Monat in
Ereignisse
Wenn der Mond einen Lichtkreis trägt. Aufgenommen von unserem Lesereporter in Flims.
LESEREPORTER/ARDIT ARIFI

Ein Lesereporter hat uns in der Nacht auf Montag ein Foto zukommen lassen, auf dem der Mond mit einem grösseren Lichtkreis um sich herum zu sehen ist. Aufgenommen wurde das Bild in Flims.

Dieses Spektakel sei gar nicht so selten, erklärt RSO-Meteorologe Klaus Marquart. «Wenn die Luft trocken ist und es in der Höhe einen Nebelschleier hat, bricht sich das Licht in den kleinen Kristallen des Nebels und wir sehen einen Kreis.» Dieses Phänomen verstärke sich noch, wenn man ein Foto davon mache. Meteorologen sprechen dabei von atmosphärischer Optik. Dazu gehören auch Phänomene wie Regenbogen, Nebelbogen, Halo und so weiter.

LESEREPORTER/ARDIT ARIFI

Lichteffekte durch Nebelschleier sind, im Gegensatz zu einem Regenbogen beispielsweise, nicht nur lokal sichtbar. Das Phänomen, das unser Lesereporter in Flims beobachtet hat, war vermutlich auch an anderen Orten in der Region zu sehen.

Kommentieren

Kommentar senden