×

Bundesgericht entscheidet über Meienberg

Bundesgericht entscheidet über Meienberg

Im juristischen Kampf um die Überbauung Meienhalde in Rapperswil-Jona müssen die Bundesrichter in Lausanne entscheiden. Beim jahrelangen Ringen geht es um den Bau von lediglich 17 Wohnungen. Knackpunkt: Ein nationales Gutachten empfiehlt, die bereits eingezonte Parzelle nicht zu überbauen.

Pascal
Büsser
vor 4 Monaten in
Ereignisse

Es ist für die Verhältnisse von Rapperswil-Jona ein eher kleines Bauprojekt. 17 Wohnungen will die Meienhalde Bau AG im gleichnamigen Gebiet am Fuss und unteren Hangbreich des Meienbergs realisieren. Die Bauherrschaft stösst mit dem Projekt jedoch auf hartnäckigen Widerstand der IG Freiraum Meienberg. Für sie ist die Meienhalde ein Puzzleteil in grösseren Grundsatzfragen der Raumplanung und des Landschaftsschutzes. Die IG wehrt sich seit mehr als einem Jahrzehnt gegen neue Überbauungen in der «wertvollen Erholungslandschaft» am und um den Meienberg (siehe auch Artikel S. 3 unten).