×

Wird am Montag der neue Churer Bischof gewählt?

Das Bistum Chur soll einen neuen Bischof bekommen und zwar ziemlich bald. Wenn es nach Quellen des «Tages-Anzeigers» geht, soll es schon diesen Montag zur Wahl kommen.

Südostschweiz
Sonntag, 22. November 2020, 14:54 Uhr Nach langem Hin und Her
Laut dem «Tages-Anzeiger» treffen sich am Montagmorgen die 22 Domherren in Chur.
ARCHIV

Der Churer Bischof soll ziemlich bald gewählt sein. Wie der «Tages-Anzeiger» und «kath.ch» übereinstimmend am Sonntag schreiben, würden sich am Montag die 22 Domherren um 10.15 Uhr in Chur treffen und den Nachfolger von Bischof Vitus Huonder wählen. Dies hätte eine zuverlässige Quelle dem «Tagesanzeiger» mitgeteilt. Es sollen noch drei Männer auf der Wahlliste stehen, die der Papst vorgeschlagen hat.

Bis anhin rechnete man damit, dass die Wahl durch den neuen Nuntius moderiert werde. Dieser tritt sein Amt in Bern jedoch erst im Januar an.

Giuseppe Grazia, der Informationsbeauftragte des Bistums, äusserte sich am Sonntag nicht zum Thema. (nua)

Kommentar schreiben

Kommentar senden