×

Rüfe bringt Zugsverkehr zwischen Reichenau-Tamins und Ilanz zum Stillstand

Die RhB-Strecke zwischen Ilanz und Reichenau-Tamins ist derzeit unterbrochen. Vor einer Rüfe konnte eine Lokomotive nicht rechtzeitig bremsen: die Lok sowie ein Zugswagen entgleisten, wie Mediensprecherin Yvonne Dünser auf Anfrage sagt. Verletzt worden sei niemand.

Südostschweiz
Samstag, 01. August 2020, 16:41 Uhr Wegen starkem Regen
Rhein Rheinschlucht Ruinaulta RhB
Starker Regen löste zwischen Valendas und Versam eine Rüfe aus.
ARCHIV

Mittlerweile befänden sich vor Ort nur noch Mitarbeitende der Rhätischen Bahn, erklärt Dünser. Die Fahrgäste wurden zurücktransportiert.

Stand 18.10 Uhr, 1. August

Infolge des heftigens Regens sei zwischen Valendas und Versam eine Rüfe niedergegangen, erklärt RhB-Sprecherin Yvonne Dünser auf Anfrage. Eine Lokomotive konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr deshalb auf die Rüfe auf. Die Lok und der vorderste Wagen entgleisten in der Folge, wie Dünser ausführt. Der Lokführer und die rund 50 Fahrgäste seien unverletzt geblieben und befänden sich derzeit noch vor Ort, wo sie betreut würden. Der Rücktransport finde demnächst mit einem Bahnwagen nach Ilanz statt.

Die weiteren Zugwaggons werden laut Dünser ebenfalls nach Ilanz zurückgefahren. Die Strecke bleibe bis auf Weiteres gesperrt, es verkehrten Bahnersatzbusse. Die RhB bittet die Reisenden, genügend Zeit einzuplanen. (sz)

Stand: 17.35 Uhr, 1. August

Kommentar schreiben

Kommentar senden