×

Wie die Pandemie in Graubünden verlief

Der Kanton publiziert im Internet Detailzahlen zu Covid-19 – regional und zeitlich. Das beantwortet viele Fragen der vergangenen Wochen.

Die Infektionen

Die beiden ersten nachgewiesenen Fälle einer Infektion sind für den 26. Februar dokumentiert. Bis am 16. März der Lockdown verhängt wurde, stieg die Zahl der infizierten Personen auf 118. Trotz der Massnahmen wurden bis Ende März fast 500 weitere Infektionen nachgewiesen. Von Anfang April bis Mittwoch dieser Woche gab es noch 193 neue Fälle.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.