×

Am Tag der «Wiedereröffnung» des Glarnerlands

Das Glarnerland erlebt eine weitere Lockerung des Lockdowns: Die Kinder dürfen wieder in die Schule, alle Geschäfte und Restaurants wieder Kunden empfangen. Doch nichts ist mehr so wie früher.

Auf den ersten Blick scheint alles beim Alten: Die Anzeigen, auf denen vor dem Coronavirus gewarnt wird, der leichtmetallene Kübel, aus dem die Desinfektionstücher gezogen werden können, die S25, die in die Station Linthal-Braunwaldbahn einfährt – pünktlich um 8.45 Uhr.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.