×

Mehrere Hundert wandern fürs Klima ans WEF in Davos

Klimabewegte aus der ganzen Schweiz sind zur Winterwanderung für Klimagerechtigkeit aufgebrochen. Auf den Weg gemacht haben sich Menschen aller Altersgruppen – auch Klimaseniorinnen.

Bunt und bewegt: Demonstrierende für den Klimaschutz lauschen auf dem Bahnhofplatz in Landquart den Ansprachen der Rednerinnen, bevor sie losmarschieren.Bild Theo Gstöhl

Der Bahnhofplatz in Landquart war am Sonntagmittag voll. Ausgerüstet mit Wanderschuhen, warmer Jacke, Mütze, Schal und Rucksack besammelten sich Klimabewegte aus Graubünden und der ganzen Schweiz, um in einer dreitägigen Wanderung die rund 43 Kilometer ans World Economic Forum (WEF) in Davos unter die Füsse zu nehmen – und so für wirksamen Klimaschutz zu demonstrieren. Knapp 1000 Personen sind nach Schätzungen der Veranstalter zur ersten Etappe nach Schiers aufgebrochen. Nach Angaben der Kantonspolizei waren es rund 600 Personen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.