×

Grosseinsatz vor der Moschee in Netstal

Am Montagabend sind sich in Netstal zwei Väter und zwei Söhne zweier Familien in die Haare geraten. Die Glarner Kantonspolizei kann die Situation mit einem Dutzend Beamten beruhigen.

Moschee Netstal
«Worum es beim Streit ging, ist uns nicht bekannt. Verletzt wurde keiner der vier Beteiligten», sagt Daniel Menzi von der Kantonspolizei Glarus.
SASI SUBRAMANIAM

Vier Tage vor Vollmond, am Montagabend nach 20 Uhr: Es sind nicht die Stimmen der Gläubigen, die Gebetsrufe des Imans, die man von der Moschee aus wahrnimmt. Zu hören sind in Netstal aggressivere Stimmen. Auf dem Parkplatz vor dem Gebetshaus der islamisch-albanischen Gemeinschaft wird gestritten.

Im Gang ist ein Familienzwist, der verbal beginnt, tätlich wird und dann endet. Nicht zuletzt dank dem Einsatz der Glarner Kantonspolizei, die mit einem Grossaufgebot anrückt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.