×

Fällt der Glarner Zuschauerrekord?

Mit dem FC Sion gastiert zum sechsten Mal ein Fussballklub aus der höchsten Schweizer Spielkasse für eine Wettbewerbspartie im Glarnerland. Diese Aufeinandertreffen zwischen David und Goliath ziehen immer viele Zuschauer an. Wie viele genau, ist dennoch unklar.

Am 28. September 1991 kamen die Fussballfans in Glarus zum letzten Mal in den Genuss, eine Topmannschaft aus der Schweiz in einem Wettbewerbsspiel live vor Ort zu verfolgen. Nationale Fussballgrössen wie Ciriaco Sforza, Thomas Bickel, Mats Gren oder Ramon Vega gaben sich im Buchholz die Ehre. Das Mass aller Dinge im Schweizer Fussball zu jener Zeit war in der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups im Glarner Hauptort zu Gast: der Grasshopper Club Zürich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.