×

Felssturz am Walensee verfehlt Wanderer nur knapp

Eine Gruppe Fussgänger hatte bei Weesen am Walensee grosses Glück: Auf der Strasse nach Betlis ging ganz in ihrer Nähe ein Steinschlag nieder. Alle Personen blieben aber unverletzt. Demnächst sollen Sanierungsmassnahmen mehr Sicherheit bringen.

Das hätte ein schlimmes Ende nehmen können: Auf der Betliserstrasse bei Weesen sind mehrere Personen gestern Zeugen eines Steinschlags geworden. «Fünf Mitglieder einer Familie waren in unmittelbarer Nähe», bestätigt Amdens Gemeindepräsident Markus Vogt. Die Betliserstrasse liegt auf Ammler Gemeindegebiet. «Gott sei Dank sind alle unverletzt, es war aber ein grosser Schock für sie», sagt Vogt. Die Familie habe riesiges Glück gehabt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.