×

Brennendem Bomber auf der Spur

Heute vor 70 Jahren: Die Näfelser Fahrt 1944 endet mit Bombenalarm. Nun geht Marco Blumer aus Ennenda Berichten seines Grossvaters über eine Boeing B-17 nach. Im Bundesarchiv und am Stockberg bei Siebnen findet er ihre Spuren.

Die Erzählung seines Grossvaters hat Marco Blumer von Anfang an fasziniert. Jene Näfelser Fahrt 1944 war am 13. April, ungewöhnlich spät, denn der erste Donnerstag im April war Gründonnerstag. Am Ende habe die Harmoniemusik Glarus vor dem Freulerpalast gespielt. «Und dann plötzlich Fliegeralarm.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.