×

Frühling im Februar: Am Wochenende wird es 15 Grad warm!

Am Wochenende ist T-Shirt-Wetter. Weitverbreitet dürfte es bis zu 15 Grad warm werden. Dennoch müssen sich Bündner nicht vor einem möglichen Hochwasser wegen schmelzendem Schnee fürchten.

Philipp
Wyss
Samstag, 16. Februar 2019, 04:30 Uhr Milde Aussichten
Der Schnee dürfte in den kommenden Tagen und Wochen auch in höheren Lagen dem Frühling weichen.
ARCHIV

«Eine Rückkehr des Winters im Februar ist nicht mehr wahrscheinlich», sagt Fabian Umbricht. Der Prognostiker von Meteotest begründet: «Dafür ist es zu warm und zu trocken.» Neuschnee erwartet Umbricht im Februar in der ganzen Schweiz nicht mehr. Und auch die Temperaturen dürften in niederen Lagen nicht mehr richtig tief sinken. Ausnahmen bestätigen aber die Regel; in Samedan kann es laut dem Prognostiker nachts noch immer minus 15 Grad kalt werden.

Anders in tieferen Lagen. Am Wochenende wird es frühlingshaft. Und so dürfte es laut der Langzeitprognose drei (!) Wochen lang bleiben. Milde Temperaturen im Februar sind laut Umbricht zwar nicht aussergewöhnlich. Eine so lange Dauer aber schon, so Umbricht.

10 Grad in Arosa

Und so dürften die milden Temperaturen denn auch weiter in die Höhe steigen. In der zweiten Wochenhälfte könne das Thermometer auf 1500 Meter bis zu 10 Grad anzeigen, das wäre dann beispielsweise in Arosa der Fall, und das nicht nur an Sonnenhängen. An Sonnenhängen aber dürfte der Schnee schmelzen. Und mit steigender Luftfeuchtigkeit dann auch an schattigen Lagen.

Hochwasserprobleme sieht Umbricht deswegen aber keine. Diese gebe es, wenn es in grosse Schneemengen hinein regnet. Solange es aber in hohen Lagen noch gefriert und der Schnee tagsüber lediglich auftaut, gebe es noch nicht allzu viel Schmelzwasser.

Dem pflichtet Andreas Huwiler vom kantonalen Amt für Naturgefahren bei. «Durch die steigenden Temperaturen wird Schnee schmelzen, eine Hochwassergefahr bestehe aber keinesfalls», so der Geologe. Eine Hochwassersituation könne bei einer intensiven Schneeschmelze im April oder im Mai zusammen mit viel Regen entstehen. Es liege derzeit zwar viel Schnee in der Bergen, aussergewöhnlich viel sei es aber nicht.

Freut Ihr Euch auf den Frühling?

Ja, endlich wird es wärmer
67%
Nein, noch ein bisschen Winter wäre cool
33%
Total votes: 48

Kommentar schreiben

Kommentar senden