×

Auch am Beverin gibt es ein neues Wolfspaar

Jetzt ist es offiziell: Die abgestürzten Wolfswelpen oberhalb Trin gehörten zu einem zweiten Rudel. Zudem gibt es ein neues Paar: Am Heinzenberg haben sich eine Wölfin und ein Wolf gefunden.

Wie alt die Wölfin F37 ist und woher sie kommt, ist nicht bekannt. Sicher ist: Sie hat am 23. Juli in der Region Thusis eine Kotspur hinterlassen. Und sie ist mit dem Wolfsrüden M92 unterwegs. Das Wolfspaar wurde diesen Sommer und Herbst mehrmals von der Wildhut beobachtet. Zudem gibt es ein Bild der beiden Wölfe, aufgenommen am 24. Juli von der Fotofalle eines Jägers. Der kantonale Jagdinspektor Adrian Arquint bestätigt: «Am Beverin im Gebiet Nolla gibt es seit diesem Jahr ein neues Wolfspaar.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.