×

In Samnaun wird die Sicherheitsfrage aktuell

Der Raubüberfall in Samnaun wirft Fragen zur Sicherheit im abgelegenen Tal auf. Die Gemeinde Samnaun bezahlt zwar eine Polizei-Vollstelle, doch eine permanente Überwachung ist so nicht möglich.

Symbolbild Stapo

Samnaun wirbt mit Zollfrei-Shopping. In Samnaun Dorf reiht sich ein Laden an den anderen. Wie St. Moritz scheint auch Samnaun für Raubüberfälle besonders gefährdet zu sein. Am Dienstagmittag klauten fünf Personen in der Bijouterie Zegg in Samnaun Uhren und Schmuck in der Höhe von mehr als einer Million Franken. Die Aktion dauerte nur eine Minute und vierzig Sekunden. Verletzt wurde niemand, auch wenn das Personal laut Angaben von Geschäftsinhaber Olivier Zegg mit einer Kalaschnikow bedroht wurde. «In solchen Situationen sind wir hilflos.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.