×

Ich würde sagen, Vollgeld stellt das Geldsystem vom Kopf zurück auf die Beine. Unser jetziges System, das bisher nur mit verheerenden Krisen "funktioniert" hat, muss früher oder später mit logischer Gewissheit zusammenbrechen, denn die Schulden, die durch die Kreditvergabe der Banken entstehen, diese Schulden wachsen exponentiell, das Buchgeld, das die Banken im Gegenzug schaffen, vermehrt sich nicht. Die Differenz von Schulden und Geld wird immer grösser.

Vollgeld hingegen ist transparent, sicher und ein in sich stabiles System, dass nicht zwangsläufig Krisen produziert und zusammenbrechen muss! Und die Umstellung ist gut durchdacht: Wenn die Politiker und die Nationalbank die Wirtschaft nicht absichtlich ins Unglück stossen wollen, wird es klappen!

Ich stimme überzeugt Ja am Sonntag!

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.