×

Hausgemachte Harmonie

Zwei Personen, zwei Katzen und ein Hund auf 100 Quadratmetern. Das birgt Konfliktpotenzial.

Mara
Schlumpf
06.12.22 - 04:30 Uhr
Ruhe zwischen den Stürmen: Auch wenn sich die Tiere nicht immer verstehen, so haben sie sich doch sehr gern.

Wir sind ein 16-Füsse-Haushalt. Zugegeben, 12 davon sind Pfoten, keine Füsse. Aber es ist doch ziemlich voll bei uns daheim. Zwei Erwachsene, zwei Katzen und ein Hund. Nicht immer ist unser Alltag harmonisch. Oft finden wir richtig blöd, was der andere macht. Wenn ich koche zum Beispiel, findet unsere Katze Cola es blöd, wenn ich den Dampfabzug benutze. Ich hingegen finde es blöd, wenn sie die Fugen aus der Wand kratzt. Sprite, die andere Katze, findet es daneben, wenn ich ihr nicht schnell genug Futter gebe am Morgen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!