×

Von dicken Mauern und bröckelnden Fassaden

Von dicken Mauern und bröckelnden Fassaden

Lisa
Leonardy
vor 11 Monaten in

«Also früher, da war das ja alles besser, anders, leichter …» Wenn Unterhaltungen in so eine Richtung gehen, versuche ich meist, schnellstmöglich die Kurve zu kriegen oder mich gleich ganz aus dem Staub zu machen. Denn es folgt fast immer ein Schwelgen in «rosigen Retrospektiven». So nennen Psychologen die Tendenz, die Vergangenheit durch die rosarote Brille zu sehen. Und selbst, sollte früher tatsächlich etwas besser gewesen sein, nützt es mir im Hier und Jetzt meist herzlich wenig.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen