×

63-Jähriger überschlägt sich in Alvaneu Dorf mit Quad

Am Montagnachmittag verunfallte ein 63-Jähriger mit seinem Quad in Alvaneu Dorf. Beim Überschlagen des Quads verletzte sich der Fahrer und wurde ins Spital gebracht. Ein Sachschaden ist entstanden.

Südostschweiz
10.10.23 - 09:19 Uhr
Blaulicht
Unfall: Ein Quad hat sich am Montagnachmittag in Alvaneu Dorf überschlagen.
Unfall: Ein Quad hat sich am Montagnachmittag in Alvaneu Dorf überschlagen.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Die Kantonspolizei Graubünden teilt in einer Medienmitteilung mit, dass ein 63-jähriger Quadfahrer nach 15 Uhr über die Voia Gonda talwärts in Richtung Dorf gefahren ist und verunfallte. «In einer Linkskurve überschlug sich das vierrädrige Kleinfahrzeug, worauf der Mann unter diesem zu liegen kam», heisst es in der Mitteilung weiter. Trotz Verletzungen habe der Fahrer sich selbstständig befreien können und um Hilfe gerufen. Privatpersonen sowie Familienangehörige betreuten den Verunfallten bis zum Eintreffen der Rettung Mittelbünden. Mit dem Rettungswagen wurde er für weitere medizinische Massnahmen ins Spital Davos überführt. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Unfallursache ab. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR