×

Die kleine Manege in Glarus statt den grossen Bühnen der Welt

Barbara Muggli arbeitete früher hinter der Bühne. Inzwischen steht sie auch selbst im Rampenlicht als Clownin Milu im Zirkus Mugg.

Sasi
Subramaniam
Samstag, 14. April 2018, 04:30 Uhr Menschen in Glarus erzählen
Barbara Muggli alias Clownin Milu.

Barbara Muggli alias Clownin Milu lebt und arbeitet mit ihrem Mann und ihren zwei Mädchen im Zirkus Mugg in Betschwanden. Die 31-jährige Mutter studierte Bühnen- und Kostümbild in Dresden und arbeitete im Schauspielhaus in Zürich. Durch ihren Mann Stephan Muggli bekam «Milu» Freude am Zirkusleben und entschloss sich vor sieben Jahren, in das Familienunternehmen einzusteigen.

«Milu» ist gelernte Schneiderin und liebt es, immer wieder neue Kostüme zu entwerfen. Die Bühne hat die junge Frau schon immer fasziniert. Das Zusammenspiel von Akteuren, Zuschauern und Raum studierte sie zuerst hinter und heute auch vor und auf der Bühne.

Kommentar schreiben

Kommentar senden