×

Bane verpasst Domleschger Jugendhaus einen neuen Anstrich

Die weisse Wand des Jugendhauses in Sils im Domleschg ist bald Geschichte. Dank dem Churer Street-Art-Künstler Bane wird sie in den nächsten Tagen in neuem Farbglanz erstrahlen.

Jürg Abdias
Huber
12.11.21 - 13:53 Uhr
Aus dem Leben
Seit Mittwoch verschönert Bane die Fassade des Jugendhauses in Sils im Domleschg.
Seit Mittwoch verschönert Bane die Fassade des Jugendhauses in Sils im Domleschg.
Bild Jürg Abdias Huber

Seit über acht Jahren dient das Jugendhaus Sils im Domleschg als Treffpunkt für die Kinder und Jugendlichen aus dem Dorf. Es ist ein Ort, wo Spiel, Spass und Zusammensein oberste Priorität hat. Einer, der die Region ganz gut kennt, ist der Churer Street-Art-Künstler Fabian «Bane» Florin. Drei Jahre seiner Jugend verbrachte der Künstler im Domleschg. Jetzt verschönert er mit seinen Sprühdosen die Fassade des Jugendhauses. Gleichzeitig werden die Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter gemeinsam mit den Jugendlichen die Innenräume neu gestalten.

Wie es zur Zusammenarbeit zwischen dem Jugendhaus und Bane kam, erfahrt ihr im obigen Video. 

Jürg Abdias Huber ist Multimediaredaktor bei «suedostschweiz.ch». Der gelernte Kaufmann aus der Stadt Zürich hat Multimedia Production studiert und lebt im Herzen von Chur. Er arbeitet seit 2018 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR