×

Wie Marc Brunner die Beizenszene aufmischt

Mit einer Software hat Marc Brunner viel verdient. Jetzt investiert er das Geld in die Glarner Gastronomie: Er hat das «Glarnerstübli» gekauft, pachtet das Restaurant «Uhu» in Braunwald, vergrössert das «Route 66» und will die einst beliebte Wanderdisco zurückbringen.

Südostschweiz
27.10.22 - 04:30 Uhr
Leben & Freizeit
Abo-Inhalt

Neugierig, wie es weitergeht?
Einfach Angebot wählen und weiterlesen.