×

Wanderwege sind wohl bald wieder begehbar

Die Gemeinde Schams hat nach zwei Mutterkuhrissen die Wanderwege um Wergenstein geschlossen. Die Cufercalhütte des Schweizer Alpen-Clubs verliert dadurch Zustiege und Tagesgäste.

Ursina
Straub
20.07.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Seit vergangenem Freitag sind sämtliche Wanderwege zwischen Wergenstein am Schamserberg und den Pizzas d’Anarosa oberhalb von Splügen vorübergehend gesperrt. Die Gemeinde Muntogna da Schons hat diese Wegsperrung erlassen, nachdem auf den Schamser Alpen Nurdagn und Nera je eine Mutterkuh von Wölfen angegriffen wurde.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!