×

Von einem Glarner, der 1929 in Sumatra Auto fahren lernt

Von einem Glarner, der 1929 in Sumatra Auto fahren lernt

Eduard Blumer ist in der Zwischenkriegszeit nach Sumatra ausgewandert, um Strassen zu bauen. Noch spannender ist seine Frau. Das Jahrbuch des Historischen Vereins erzählt die Geschichte der beiden.

Daniel
Fischli
12.01.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Das neue Jahrbuch des Historischen Vereins des Kantons Glarus erzählt die ungewöhnliche Familiengeschichte des Kleintalers Eduard Blumer und seiner Frau Marie-Claire Maillart. Versinnbildlicht wird diese Geschichte vielleicht durch die Tatsache, dass der Ehemann im Jahr 1929 auf Sumatra von seiner Frau das Autofahren lernte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!