×

Sportarena La Nars wird teurer

Volle Auftragsbücher der Bauunternehmen, längere Lieferzeiten, höhere Preise – für das Neubauprojekt Sportarena La Nars wird ein Nachtragskredit fällig. Und die Fertigstellung soll erst 2024 erfolgen.

Gion-Mattias
Durband
05.07.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Am Montagvormittag war der offizielle Spatenstich – wenn auch die Bagger auf dem Areal La Nars in Savognin bereits ihre Arbeit aufgenommen haben. Die Eckdaten sind bekannt: Das Neubauprojekt Sportarena La Nars umfasst ein neues Restaurant- und Betriebsgebäude, drei neue Tennisplätze, ein hockeytaugliches Kunsteisfeld – auch Curling und Eisstockturniere sind darauf vorgesehen – sowie ein Lagergebäude. So weit wie gehabt. Das Stimmvolk der Gemeinde Surses hatte das entsprechende Projekt inklusive Verpflichtungskredit in der Höhe von 4,5 Millionen Franken am 13.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!