×

Neues medizinisches Zentrum hat den Betrieb aufgenommen

Mit einem Tag der offenen Tür und vielen interessierten Gästen wurde das neue medizinische Zentrum an der Talstrasse in Klosters am 1. Oktober eröffnet.

Conradin
Liesch
08.10.22 - 15:49 Uhr
Aus dem Leben

Nach einem absolut sportlichen Effort konnte am vergangenen Samstag das neue medizinische Zentrum eröffnet werden. Damit steht die hausärztliche Versorgung von Klosters wieder auf gesicherten Beinen. Gemeindepräsident Hansueli Roth zeigte sich über diese Lösung sehr erleichtert.

Anna-Margreth Holzinger, Vizepräsidentin der Flury-Stiftung, erinnerte anlässlich der Eröffnung an den verstorbenen Dr. Niccolo Schuback und bedauerte, dass er die Eröffnung des Zentrums nicht mehr selber miterleben konnte – war er doch eine der treibenden Kräfte dahinter. Der Chefarzt Medizin des Spitals Schiers, Dr. Lesek Purek, erklärte, erst im letzten Februar wäre der Entscheid für die Einrichtung des Zentrums gefallen und er habe in dieser Zeit qualifiziertes Ärztepersonal auftreiben müssen. Peter Engler, seit fünf Wochen CEO ad interim der Stiftung, freute sich besonders, denn wie er sagte «liegt mir Klosters schon am Herzen»; er ist im Ort aufgewachsen.

Das Angebot des Zentrums ist für Patienten jeder Altersklasse eingerichtet. Ein eigenes Labor und eine Röntgenanlage gehören ebenso dazu wie der Herzspezialist, der das Zentrum sporadisch aufsucht. Die Leiterin, Dr. Madleina Gujan, ist wie alle ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Herzblut dabei.

Am Tag der offenen Tür nahmen viele Klosterserinnen und Klosterser einen Augenschein des neuen Angebotes.

 

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR