×

Neue Hoffnung für den Spielplatz Peter Pan

Die Türme des Peter-Pan-Spielplatzes in Zizers sind seit Frühling aufgrund von Sicherheitsmängeln geschlossen. Nun möchte eine Interessengemeinschaft die beiden Hauptattraktionen ersetzen.

Simone
Zwinggi
02.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Wie im Niemandsland wähnt sich, wer an diesem Nachmittag auf dem Peter-Pan-Spielplatz neben dem Restaurant «Fünf Dörfer» in Zizers weilt. Verlassen warten die Spielgeräte auf Besuch, die Zustiege zu den beiden Türmen sind mit Holzplatten verbarrikadiert, die Rutschbahnen von unten mit Verbotsschildern versperrt. Äste liegen auf dem Gerüst, Föhrennadeln haben sich in den Schutznetzen verfangen. Schilder mit Szenen aus der Peter-Pan-Geschichte verzieren die dunklen Holztürme. Peter Pan – das ist der Junge, der niemals erwachsen wird und auf der Insel Neverland böse Piraten bekämpft.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!