×

Neue Churer Stadthalle soll 43 Millionen kosten

Ende 2025 soll die neue Churer Messe- und Eventhalle stehen. Die Baukosten soll die Stadthalle Chur AG tragen. Für den Betrieb ist ein städtischer Beitrag von jährlich 560 '000 Franken geplant.

Gion-Mattias
Durband
05.12.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Es ist bekannt: Die Tage der alten Stadthalle in Chur sind gezählt. In den Dreissigerjahren erstellt und alle paar Jahrzehnte erweitert, wurde die Stadthalle zuletzt um die Jahr­tausendwende saniert. Nun muss sie dem vom Churer Souverän ­beschlossenen Neubau der Tal­station der Direktverbindung Chur-Brambrüesch weichen: Spätestens 2025 muss die alte Stadthalle abgebrochen werden, damit die Talstation wie geplant 2026 realisiert werden kann.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!