×

Im Herbst gibt es im Heidiland viel zu erleben

Der Sommer ist vorbei, doch nicht so die Tage, an denen Freizeitaktivitäten nach draussen locken. Hier einige Tipps, was ihr an einem Herbsttage im Heidiland unternehmen könnt.

Südostschweiz
29.09.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
Start bei der Tamina Therme: Los gehen die Velotouren in Bad Ragaz.
Start bei der Tamina Therme: Los gehen die Velotouren in Bad Ragaz.
Bild Heidiland Tourismus / Thomas Kessler

Los geht es auf dem E-Bike

Der Tag beginnt in Bad Ragaz bei der E-Bike-Station direkt bei der Tamina Therme. Wer selbst kein Velo hat, kann hier auch ein E-Bikes mieten. Danach wird es Zeit, eine Tour auszuwählen. Dabei gibt es gemütliche Touren durch charmante Dörfer sowie sportliche Touren über Stock und Stein. Zudem gibt es Halbtagestouren sowie Touren, die den ganzen Tag dauern.

Wie in einem Freilichtmuseum: Kleine Holzhäuschen, eine Wassermühle, Kieswege, das Chirchli und ein urchiges Restaurant sorgen für eine gemütliche Stimmung.
Wie in einem Freilichtmuseum: Kleine Holzhäuschen, eine Wassermühle, Kieswege, das Chirchli und ein urchiges Restaurant sorgen für eine gemütliche Stimmung.
Bild Heidiland Tourismus / Thomas Kessler

Eine mögliche Tour würde beispielsweise ins Calfeisental zum Walserdorf St. Martin führen. In diesem Örtchen schient die Zeit stehen geblieben zu sein. Kleine Holzhäuschen, eine Wassermühle, Kieswege, das Chirchli und ein urchiges Restaurant sorgen dafür, dass sich Besucherinnen und Besucher wie in einem Freilichtmuseum fühlen. Weitere Touren finden sich hier

Abschluss im Thermalbad

Zurück in Bad Ragaz angekommen wartet die Tamina Therme. Für drei Stunden könnt ihr eure Seele baumeln lassen und eure Muskeln im 36,5 Grad Celsius warmen Wasser entspannen. Die 7000 Quadratmeter grosse Kathedrale des Badens, wie die Therme auch genannt wird, und die 1300 Quadratmeter grosse Saunawelt bieten dafür viele Möglichkeiten. Mehr Infos zum Angebot von Heidiland Tourismus gibt es hier.

Sorgt für Entspannung: Zum Abschluss darf ein Tag in der Tamina Therme nicht fehlen. 
Sorgt für Entspannung: Zum Abschluss darf ein Tag in der Tamina Therme nicht fehlen. 
Bild Heidiland Tourismus/ Jana Figliuolo

Erstellt in Zusammenarbeit mit Heidiland Tourismus AG.

Kommentieren
Kommentar senden

Jetzt für den «wuchanendlich»-Newsletter anmelden

Mit unseren Insider-Tipps & Ideen donnerstags schon wissen, was am Wochenende läuft.

Mehr zu Aus dem Leben MEHR