×

Experiment auf Glarner Alpen: Der Wolf wird ausgesperrt

Der Kanton Glarus ergreift eine schweizweit bislang einzigartige Massnahme: Er sperrt ein ganzes Hochtal ab, um Schafe und Kühe vor dem Wolf zu schützen.

Martin
Meier
14.06.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Zuhinterst im Grosstal, im Quellgebiet der Linth, dort, wo der Sandbach rinnt, rauscht und tost. Wo man in Schluchten noch den seltenen Frauenschuh findet. Wo aber auch, ein paar Gehminuten weiter oben, auf der Ebene die Schafe und Milchkühe weiden, dort wo die Erde der Wand empor zum Himmel reicht. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!