×

Dieses Haus in Schwändi soll ohne Heizung auskommen

In Schwändi entsteht ein Haus, das nur im Notfall eine Heizung braucht und seinen Bewohnenden hilft, sich selbst mit Nahrung zu versorgen. Ein Physiker und ein Architekt machen es möglich.

Martina
Wintle
24.09.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Man redet von Problemen wie der globalen Erwärmung oder dem hohen CO2-Ausstoss und darüber, wie man diese Probleme in den Griff bekommen könnte. Als Physik- und Mathematiklehrer an der Kantonsschule Glarus weiss Ludovic Howald jedoch, dass es für fast alle Probleme eine Lösung gibt, zumindest in der Theorie. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!