×

Die Zukunft ist mehr als Profit!

Die Zukunft ist mehr als Profit!

Ein Bündner Familienbetrieb engagiert sich nicht nur für Bedürfnisse von Kundschaft und Mitarbeitenden, sondern auch für Nachwuchsförderung und nachhaltiges Wirtschaften.

Aus dem Leben
Sponsored Content
Bildlegende: Im Team arbeiten: Zufriedene Mitarbeitende prägen das Arbeitsklima im ganzen Unternehmen.
Weber Chur AG

Das Sortiment lässt keinen Handwerkerwunsch offen: Werkzeuge, Maschinen, Schrauben, Reinigungsartikel, Schutzausrüstung, Sicherheitsschuhe oder Bekleidung, Beschläge sowie Kunststoffartikel, Zutritts-Systeme bis hin zu Produkten der Haustechnik, Spenglerei, des Tiefbaus und des kompletten Stahl- und Bewehrungsstahlsortiments.
 

Mehr Informationen unter www.weberchur.ch, www.prevost.ch sowie auf Facebook und Instagram.

Die Weber AG in Chur und Schluein mit ihrer Tochterfirma Oscar Prevost AG in Thusis engagiert sich seit über 180 Jahren für Arbeitsplätze in der Region.

Als regionales Zentrum für Profis aus Bau, Gewerbe, Industrie und öffentlicher Hand sind «Weber» und «Prevost» praktisch jedem Handwerker in der Südostschweiz ein Begriff. Mit einem Sortiment von 500 000 Artikeln online, wovon 90 000 Artikel direkt in den Shops vor Ort an Lager sind, ist die Verfügbarkeit einzigartig. Mit den eigenen Fahrzeugen wird das Verkaufsgebiet täglich bedient.

Oliver Hohl (Geschäftsleitung) und seine Schwester Stefanie Scarpatetti (Personal und Finanzen) arbeiten als Mitinhaber des Bündner Familienbetriebs tagtäglich mit Mitarbeitenden und Kunden Hand in Hand. «Neben rein betriebswirtschaftlichen Überlegungen stehen bei uns Mitarbeitende und Kunden sowie nachhaltiges Wirtschaften an vorderster Stelle», so Oliver Hohl. «Wir sind stolz auf unsere Mitarbeitenden! Uns ist wichtig, dass sie sich einbringen können und wir als Team auftreten. Wir setzen uns zudem für eine interessante Lehre im Detailhandel ein und schaffen Ausbildungsplätze.

«Die Verfügbarkeit unserer Artikel ist einzigartig.»
Oliver Hohl, Geschäftsleiter und Mitinhaber Weber AG.

Trotz rund 150 Mitarbeitenden ist der familiäre Umgang spürbar

«Unsere Nähe zu den Mitarbeitenden zeigt sich auch in Aktivitäten des Pensionär-Klubs, wo sich zahlreiche Ehemalige treffen, die in der Regel zwischen 20 und 49 Jahren bei uns gearbeitet haben», ergänzt Mitinhaberin Stefanie Scarpatetti.
Auch in Bezug auf die Nachhaltigkeit gibt der Familienbetrieb Gas. «Wir haben gerade sieben Elektro-PWs für unseren Aussendienst bestellt. Die PW-Flotte wollen wir zeitnah unabhängig von fossilen Brennstoffen betreiben», so Hohl. Beim Umbau 2012 hat die Weber AG die Gebäudehüllen saniert und eine Grundwasserwärmepumpe in Betrieb genommen. Auf den Dächern werden rund 500 000 kWh Solarstrom pro Jahr produziert und der eigene Strombezug erfolgt zu 100 Prozent aus Bündner Wasserkraft. 2022 wird die Beleuchtung komplett auf LED umgestellt. Oliver Hohl schliesst mit den Worten: «Dank der regionalen Verankerung bei Kunden und Mitarbeitenden stützen wir uns auf ein solides Fundament für die Zukunft. Dafür suchen wir auch laufend junge und engagierte Mitarbeitende.»

«Unsere Mitarbeitenden sind uns sehr wichtig und wir stehen ihnen sehr nahe.» – Stefanie Scarpatetti, Mitinhaberin Weber AG.

Weber AG
Felsenaustrasse 31, CH-7000 Chur
Tel.: +41 81 286 16 16

info@weberchur.ch
weberchur.ch

Sponsored Content von
Mehr zu Aus dem Leben MEHR