×

Der lange Weg zum erfolgreichen Sonderfall

Vor genau einem Jahr hat die Bündner Testoffensive begonnen. Die Bilanz ist positiv.

Olivier
Berger
11.12.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Ausserhalb Graubündens waren die Meinungen gemacht. «Kommt’s in Graubünden zum Test-Fiasko?», fragte sich ein grosses nationales Nachrichtenportal am Morgen des 11. Dezember 2020. Und gab die Antwort teilweise gleich selber: «Virologe: ‘Das Problem sind die falsch-negativen Tests’.» Martin Bühler erinnert sich noch gut an diese Schlagzeilen. «Schon am Abend davor hatte das Schweizer Fernsehen einen Beitrag zu gescheiterten Massentests im Ausland gesendet», sagt der Leiter des Bündner kantonalen Führungsstabs (KFS) rückblickend. «Mit uns hatte das Fernsehen nicht einmal geredet.»

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!