×

Der Klausen gehörte für einen Tag den Gümmelern

Am Sonntag haben sich am «Klausen Monument» Hunderte Velofahrerinnen und Velofahrer die Klausenpassstrasse hochgekämpft.

Südostschweiz
12.09.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Die Strasse des Klausenpasses hatten die Teilnehmenden ganz für sich, für Autos war sie an diesem Tag nämlich gesperrt. Von Linthal und von Unterschächen aus traten rund 4000 Velofans - so viele wie noch nie - in die Pedale.

Streng war es allemal, wie die Bilder des Glarner Fotografen und Mitorganisators Samuel Trümpy zeigen – aber auch schön, denn das Alpenpanorama ist immer wieder eindrücklich. Und wer es auf die 1948 Meter hohe Passhöhe geschafft hatte, konnte es zur Belohnung auf der Abfahrt laufen lassen. (red)

 

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR