×

«Der Chäsmärt ist ein Stück Brauchtum»

Der Alpchäs- und Schabzigermärt im hintersten Dorf des Sernftals lockte trotz unsicherer Witterung unzählige Besucherinnen und Besucher an. Auch dieses Jahr fand er im Dorfkern statt.

Loris
Piva
02.10.22 - 20:26 Uhr
Aus dem Leben

Durch die engen Gassen schlendern und Glarner Spezialitäten degustieren, während die Glockenklänge schön geschmückter Kühe einem in die Ohren dröhnen. In der Menschenmenge einen Bekannten treffen und sich vom Turnverein Elm mit einem Älpler­zmorge verpflegen lassen. Gleichzeitig immer die Hoffnung im Hinterkopf haben, dass die Sonne kommt und bleibt. Das war der 27. Chäsmärt im Dorfkern von Elm.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!