×

Das Verschwinden der orange schimmernden Strassenlampe

Das Verschwinden der orange schimmernden Strassenlampe

Die Strassenbeleuchtung im Kanton ist im Wandel. Moderne intelligente LED-Technik hält Einzug. Dadurch lassen sich eine Menge Energie sparen und die Lichtverschmutzung reduzieren.

Marco
Lüthi
18.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Morgens ist es wieder spät hell und am Feierabend bereits stockdunkel. Wer zu diesen dunklen Tageszeiten unterwegs ist, dem mag es wohl schon aufgefallen sein: Die orange-gelblich schimmernden Lampen entlang der Strassen verschwinden nach und nach. Stattdessen hält warmweisses Licht von modernen Leuchtdioden (LED) Einzug. Im Kanton Glarus sorgen derzeit 6216 Lampen für Licht auf den öffentlichen Strassen und Plätzen. Über ein Drittel sind inzwischen LED-Leuchten.