×

Das Sound of Glarus teilt aus

Das Glarner Open Air Sound of Glarus teilt nicht nur Musik und gute Laune mit der Bevölkerung, sondern auch das übrig gebliebene Essen. Damit wollen die Veranstalter ein Zeichen gegen Food Waste setzen.

Martina
Wintle
12.08.22 - 16:42 Uhr
Aus dem Leben

Normalerweise kommt der Abfall am Schluss. Genauso wie das Aufräumen und das Bilanzziehen. Die Macher des GLKB Sound of Glarus 2022 machen sich aber schon vor dem Start des Musikfestivals Gedanken, wie sie am Ende des Open Airs die Abfallberge beseitigen werden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!