×

Das Kieswerk ist am Staubthema dran

Staub- und Lärmemissionen beim Kieswerk Frauenkirch sind schon länger ein Thema – auch auf dem politischen Parkett.

Andri
Dürst
28.11.21 - 17:00 Uhr
Aus dem Leben

Im Mai dieses Jahres beantwortete der Kleine Landrat (KL) die Fragen von Vetsch. Es seien bereits verschiedene Massnahmen getroffen worden, um die Emissionen zu begrenzen, wird dort festgehalten. Angedacht wurde auch eine weitere Massnahme: «Erfahrungsgemäss ziehen LKWs aber feinen Staub mit sich und verschmutzen die Fahrbahnen auch ausserhalb des Werkgeländes, was eine weitere Staubentwicklung begünstigt. Solche Staubablagerungen sollen künftig über eine erweiterte und bis zur Sertigerstrasse führenden Sprinkleranlage von der Fahrbahn gewaschen werden».

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!