×

Corona hält den Samichlaus nicht auf

Corona hält den Samichlaus nicht auf

Samichlaus und Schmutzli ziehen auch diesen Winter durch Graubünden. Im Gepäck haben sie aber nicht nur Nüsse, Mandarinen und Schokolade, sondern auch Maske oder Covid-Zertifikat.

Jasmin
Schnider
24.11.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Alle Jahre wieder tragen die Kinder dem Samichlaus ihre Verse vor. Folgender Spruch muss in diesem Jahr aber ein wenig abgeändert werden: «Sami, niggi, näggi, hinter am Ofa stecki, gib mer Nüss und Bira, denn chumi wieder füra». Denn drinnen hinter dem Ofen wird sich kein Kind verstecken können. Bereits vor einem Jahr stellten sich viele Samichlaus-Organisationen die Frage, wie denn ein Besuch des Samichlaus in Zeiten von Corona aussehen könnte. Viele entschieden sich darauf hin, den Besuch nach draussen zu verlegen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!