×

Bündner Testregime wird auf Sparflamme gesetzt

Bündner Testregime wird auf Sparflamme gesetzt

Wegen überlasteter Labore werden die kantonalen Betriebs- und Schultestungen weitgehend eingestellt. Bei der Lehrerschaft zeigt man Verständnis.  

Gion-Mattias
Durband
11.01.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Es ist eine Kehrtwende. Fast genau ein Jahr, nachdem die Bündner Regierung  die Impf- und Teststrategie beschlossen hat, wird das kantonale Testprogramm in Betrieben und Schulen diesen Dienstag bis auf Weiteres ausgesetzt. Ausgenommen davon sind Kindergärten sowie erste und zweite Primarklassen. Dies hat die Bündner Regierung am Montag bekannt gegeben.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!