×

Bald wird wieder gefeiert in der Bündner Hauptstadt

Kommendes Wochenende ist es so weit: Das Churer Fest findet wieder statt – zum ersten Mal nach zweijähriger Coronapause und zum ersten Mal mit einem neuen OK-Präsidenten.

Gianna
Jäger
09.08.22 - 11:00 Uhr
Aus dem Leben

Wie so manch anderer Anlass, so ist auch das Churer Fest in den vergangenen zwei Jahren coronabedingt ins Wasser gefallen. Vom 12. bis 14. August darf in der Bündner Hauptstadt aber wieder getanzt, gegessen und gefeiert werden. Das freut nicht nur viele Besucherinnen und Besucher, sondern auch das Organisationskomitee. «Wir freuen uns riesig, dass wir das Churer Fest nach zweijähriger Pause wieder durchführen können», sagt Fabio Adank, Präsident des Organisationskomitees (OK). Die Vorbereitungen seien bereits seit rund einem Jahr im Gange.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!