×

Aus Fehlern lernen

Philipp Wyss über den ETH-Bericht zur Bündner Krisenbewältigung

Philipp
Wyss
09.09.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
Kommentar

Pläne sind nichts, Planung ist alles, sagte der ehemalige US-Präsident Dwight D. Eisenhower. Wie viel ein Plan wert ist, sieht man oftmals erst im Laufe der Umsetzung. Hand aufs Herz – wer konnte vor gut zweieinhalb Jahren abschätzen, was das Coronavirus mit der Welt machen würde? Und noch mehr: Wer hatte einen Plan, wie damit umzugehen ist? Der Kanton Graubünden hat in der Bewältigung der Krise eine aktive Rolle eingenommen, wurde teilweise sogar landesweit zu einem Vorbild.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!